Montag, 11. August 2014

Das Ende der Ferien naht....

Hallo
bald ist es soweit und die Ferien sind zu Ende. Nächste Woche geht die Schule hier wieder los einen Tag früher als geplant. Eigentlich hätten die Kinder am 19.8 erst wieder Schule, doch heute kam eine E-mail das sie aus organisatorischen Gründen schon am Montag beginnt. An so einer NATO Schule läuft es ein wenig anders. Somit fängt die deutsche Abteilung Montags an und die Amerikaner und Kanadier erst am Dienstag. Für uns heißt das 4 von 5 starten am Montag und der Große am Dienstag.
Ich weis nicht wie ihr das Wetter in den Ferien  so empfunden habt, ich fand es sehr durchwachsen und mit viel Regen ! Hier ein paar Bilder aus unseren Ferien :-)
Lg Angi




Mittwoch, 30. Juli 2014

Freundschaft und Tasche Nr.2

Hallo,
wir hatten Besuch aus Troisdorf :-) Mia`s liebster Freund Paul war mit seiner Familie bei uns. Es war sehr schön, denn nicht nur die Kinder mögen sich gerne, nein auch die Eltern :-).
 Außerdem habe ich noch eine zweite Tasche genäht. Diese hätte Mia am liebsten auch behalten, doch die ist für die Tochter einer Freundin. Es kommen  noch bestimmt mehr solcher Taschen, denn es macht so viel spaß sie zu nähen!
Lg Angi






Montag, 28. Juli 2014

Premiere

Hallo
Heute war unsere Mia das erste mal im Kino :-) ( Tinkerbell und die Piratenfee) ganz alleine mit Mama und Papa. Sie war so was von aufgeregt.
Natürlich war das die Gelegenheit die Neue genähte Tasche mit zu nehmen.
Ich hatte mir vor geraumer Zeit bei der Lieben Silke Tausendschön so ein Nähpaket gekauft. Gestern Abend/ Nacht ist dann diese Tasche daraus entstanden.
Lg Angi



Samstag, 26. Juli 2014

Glücksmomente.....

Hallo
endlich habe ich mir Freiraum geschafft und konnte diese schöne Wanda nähen. Ich finde sie wunderschön nicht perfekt aber trotzdem schön.
Es tat so gut zu nähen. Dank der Unterstützung meines Mannes, der die Kleine Hexe beaufsichtigt hat, konnte ich mich einfach nur aufs nähen konzentrieren.
Lg Angi


Freitag, 25. Juli 2014

Ich vermisse meine ....

Hallo
So schön es hier in den Niederlanden auch ist, vermisse ich meine Freunde manchmal sehr. Um so schöner ist es wenn es Anlässe gibt dort hin zu fahren. Der Jungesellinenabschied von meiner Freundin Marion war ein solcher Anlass . Es war ein schöner und sehr lustiger Abend. Weit weg vom Familienleben ! Kummer und Sorgen waren für einen Abend in Vergessenheit geraten . Der Besuch vom Konzert, dass Wochenende davor mit meinen anderen Freundinnen war auch solch ein Anlass. Das besondere an diesem Ausflug zurück nach Köln, war das meine Freundin Tatjana ( sie lebt noch bis 2016 in den USA) auch dort war.  Es ist so schön das es all diese lieben Menschen gibt( noch ein paar andere die hier namentlich noch nicht aufgeführt wurden). Ohne Sie wäre das Leben nur halb so schön. Sicherlich fragt ihr Euch warum ? Es gibt einfach Dinge momentan die laufen nicht so gut wie sie laufen sollen.
 Zum richtigen Zeitpunkt werde ich sicherlich von dem ein oder anderen berichten.
Lg Angi




Donnerstag, 24. Juli 2014

dies und das ...

Hallo
ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Fürs nähen bleibt nach wie vor kaum bis keine Zeit. 
Deswegen auch nur ein paar Bilder aus dem Leben in unserem Garten. Es ist so warm momentan in unserem Haus das wir fast nur im Garten sind :-) Mia hat ihren Spielturm mit Schaukel, Rutsche und Sandkasten bekommen.





Freitag, 23. Mai 2014

Wir Leben noch ....

Hallo,
 eine Ewigkeit ist es her als ich meinen letzten Post gemacht habe.
Wir sind momentan immer noch in der Findungsphase.
Die Drei Großen und unser Kindergartenkind sind hier schon angekommen und fühlen sich pudelwohl in ihrer Neuen Schule. Sie sprühen vor Energie und Lebensfreude. Die Noten sind auch echt super kein Grund zu klagen. Mia hat schon Neue Freundinnen im Kiga gefunden und entwickelt sich auch ganz prächtig. Naja ihre ständigen Mittelohrentzündungen machen uns manchmal schon Sorgen, doch auch das werden wir mit dem Neuen tollen Kinderarzt hin bekommen.
Mein Mann ist Momentan in Estland (Große NATO Übung) heute kommt er nach zwei Wochen endlich wieder nach Hause (freu).
Dann ist da noch unser Jüngster Sohn ( 9 Jahre) er macht mir momentan etwas Kummer . Er leidet sehr unter der Trennung seiner Freunde, da hier doch alles anders ist, als er es gewohnt war. Er konnte früher einfach raus zum Spielplatz  und sich mit Freunden treffen. Das ist hier leider nicht so, der nächste Spielplatz ist mit dem Auto 10min entfernt. Sein einziger Freund den er hier hat, geht leider im Sommer zurück in seine Heimat. Die Klasse verkleinert sich stark, 6 Kinder gehen jetzt, das blöde ist Luca wird der einzige Junge dann dort in der Klasse sein. Was ihn momentan nicht glücklich stimmt.
Wenn ich ihn so leiden sehe leide ich auch ( Lass es mir aber nicht anmerken)
Ich hoffe das ändert sich bald.
So jetzt zeige ich Euch auch mal wieder etwas genähtes :-) diese Kombi habe ich für Lucas Klassenlehrer genäht die bekommen ein Mädchen im Juli.
Das Hexenshirt ist für Mia unsere Kleine Hexe.
Lg Angela